Offenbach Post vom 31. Dezember 2015

Heimatbote vom 17. Dezember 2015

Offenbach Post vom 12. Dezember 2015

Bürger für Obertshausen sammeln Unterschriften vor Cap-Markt
Die Fraktion und die Vereinsmitglieder der Bürger für Obertshausen sammeln Unterschriften zum Erhalt des CAP-Marktes in Hausen vom 09.12.2015 bis Samstag den 19.12.2015 in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr. Dieser soll nach vorliegenden Informationen zum 30.6.2016 geschlossen werden: Der Grund ist nicht, dass der Markt eventuell unrentabel wäre, sondern der Vermieter möchte die Miete für den CAP-Markt exorbitant anheben. Somit wäre dann für die Einwohner und insbesondere die ältere Generation die letzte Einkaufmöglichkeit in unmittelbarer Nähe genommen.

Durch diese Aktion, wollen die Bürger für Obertshausen erreichen, das die Stadtverwaltung und der Bürgermeister in dieser Angelegenheit aktiv werden und die Schließung verhindern, aus diesem Grunde sammeln die Bürger für Obertshausen Unterschriften, damit der letzte verblieben Vollversorger in unserer Orts-/Stadtmitte im Stadtteil Hausen erhalten bleibt.

Bürger die sich in die Liste eintragen möchten, können dieses nicht nur vor dem CAP-Markt leisten, sondern es liegen auch Listen in den AWO Häusern, Seligenstädter Str. 48 (Horst Warneke-Haus) und in der Friedrich-Ebert-Str. 49 (Ingeborg-Kopp-Haus) sowie verschiedenen Geschäften aus. Ebenfalls kann man seine Unterschriften am Stand der NaturFreunde auf dem Weihnachtsmarkt leisten.

Offenbach Post vom 04. Dezember 2015