Bürgertreff am 22. Mai 2017 zum Thema
INTEGRATION von ca. 300 Flüchtlingen in Obertshausen - Sind wir Durchgangsort oder Heimat?
Gestern Abend veranstalteten die Bürger für Obertshausen eine öffentliche Diskussionsrunde mit ehrenamtlichen HelferInnen der Flüchtlingshilfe Obertshausen. Der Besucherandrang zeigt die Dringlichkeit dieser Thematik. Die Flüchtlingsbewegung in unser Land ist zwar zurückgegangen, doch was nun folgen muss, ist die Integration unserer NeubürgerInnen. Die Politik ist hier gefordert, einen Konsens zu finden und Lösungswege einer erfolgreichen Integration in Bereichen wie Wohnungsvermittlung, Wirtschaft und Bildung aufzuzeigen


auch die Offenbach Post vom 26. Mai 2017 berichtete darüber